Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen einer mehrsprachigen WordPress Website – Teil 2

< Sie sollten „Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen einer mehrsprachigen WordPress Website – Teil 1“ gelesen haben, bevor Sie diesen Teil 2 Abschnitt lesen. >

Nach dem Hochladen von WordPress-Software auf Ihren Webserver, ist der nächste Schritt, um WordPress zu konfigurieren. Besuchen Sie Ihre Website mit einem Webbrowser. Zum Beispiel, wenn Sie Domain-Namen ist ABC.com, sollten Sie besuchen http://www.ABC.com.

WordPress Setup

Da die Seite nicht konfiguriert ist, zeigt WordPress die Sprachoption an. Sie sollten die Sprache auswählen, die Sie verwenden möchten (z. B. wählen Sie Englisch) und klicken Sie auf „Weiter“ zum nächsten Bildschirm.

WordPress Setup

Der nächste Bildschirm erklärt die Anforderungen, bevor Sie mit WordPress beginnen können. Dies ist die Arbeit, die wir in Teil 1 abgeschlossen haben. So klicken Sie einfach auf „Let’s go!“ weitermachen.

WordPress Setup

Sie müssen den Datenbanknamen, den Benutzernamen und das Kennwort eingeben, in dem Sie die MySQL-Datenbank in Teil 1 erstellt haben. Klicken Sie auf „Senden“, um fortzufahren.

WordPress Setup



Klicken Sie auf „Ausführen der Installation“, um WordPress auf Ihrem Server zu installieren.

WordPress Setup

Füllen Sie den Titel der Website, den Benutzernamen, das Passwort und Ihre E-Mail-Adresse aus. Der Benutzername und das Passwort ist das Administrationskonto dieser WordPress-Website. Notieren Sie den Benutzernamen und das Passwort an einem sicheren Ort. Klicken Sie auf „WordPress installieren“, um fortzufahren.

WordPress Setup

Sobald WordPress-Installation abgeschlossen ist, müssen Sie bearbeiten „wp-config.php“ -Datei, um WordPress Multi-Site-Feature zu aktivieren.

cPanel File Manager

Klicken Sie auf „public_html“ auf der linken Spalte. Als nächstes wählen Sie „wp-config.php“ in der rechten Spalte und klicken Sie dann auf „Bearbeiten“, um die Datei wp-config.php zu ändern.

cPanel Editor

Im Editor füge „define“ hinzu (‚WP_ALLOW_MULTISITE‘, true); “ knapp unter „define (‚WP_DEBUG‘, false);“ und klicken Sie auf „Änderungen speichern“.

WordPress Login

Jetzt melden Sie sich in das WordPress-Bedienfeld an.

WordPress Control Panel



Klicken Sie im WordPress-Bedienfeld auf „Extras“ -> „Netzwerk-Setup“

WordPress Control Panel

In „Adressen von Websites in Ihrem Netzwerk“ wählen Sie „Unterverzeichnisse“. Geben Sie den Netzwerk-Titel Ihrer Website ein. Es kann alles andere als besser Ihre Website sein. Geben Sie auch Ihre E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie auf „Installieren“.

WordPress Control Panel

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und verwenden Sie den cPanel File Manager, um die Datei wp-config.php und .htaccess mit den auf dem Bildschirm angezeigten Informationen zu bearbeiten.

Sobald Sie die Bearbeitung abgeschlossen haben, sollten Sie sich erneut anmelden.

WordPess Control Panel

Klicken Sie im WordPress-Bedienfeld auf „Meine Websites“ -> „Netzwerk-Admin“ -> „Sites“.

WordPress Control Panel

In der Sites-Kontrolle, sollten Sie nur eine Seite im Moment sehen, die ist die, die Sie gerade erstellt haben. Klicken Sie auf „Add New“, um eine neue Website für eine andere Sprache hinzuzufügen.

WordPress Control Panel

Um eine neue Website hinzuzufügen, müssen Sie die Informationen über die Website ausfüllen.

  • Site-Adresse (URL): <die URL dieser neuen Website, in der Regel die 2-5 Alpha-Code der Sprache>
  • Site-Titel: <der Website-Titel in der Sprache hinzugefügt>
  • Site-Sprache: <Wähle die Sprache aus der Dropdown-Liste>
  • Admin Email: <Geben Sie eine E-Mail, damit die Website-Informationen an Sie per E-Mail gesendet werden

Klicken Sie auf „Website hinzufügen“, um die Website hinzuzufügen. Sie sollten den Vorgang wiederholen, wenn Sie weitere Websites hinzufügen müssen. Zum Beispiel habe ich ein traditionelles Chinesisch und eine vereinfachte chinesische WordPress Websites hinzugefügt, zusätzlich die ursprüngliche englische Seite.

WordPress Control Panel

Sie können das Standardthema verwenden oder Sie können Ihre eigenen wählen. Wählen Sie „Themes“ im Network Admin, wenn Sie es vorziehen, Ihr eigenes Thema zu wählen.

WordPress Control Panel

Klicken Sie auf „Neu hinzufügen“, um neues Thema zu installieren.

WordPress Control Panel

Klicken Sie auf „Feature Filter“ und überprüfen Sie „Translation Ready“, um nur Themen zu zeigen, die für mehrsprachige Zwecke bereit sind. Es gibt so viele Themen, dass Sie Probleme haben, das richtige für Sie zu finden und Sie wissen nie, was gut ist, bis Sie sie ausprobieren. Ich würde vorschlagen, Sie versuchen ein paar vor der Entscheidung, welches Thema zu verwenden. Das Umschalten zwischen den Themen ist einfach. Für mich wähle ich das Thema „Magazin Point“.

WordPress Control Panel

Um ein Thema zu installieren, klicken Sie einfach auf „Installieren“.

Nach der Installation des Themas müssen Sie auf „Network Enable“ klicken, um das Thema für die Verwendung auf Websites mit verschiedenen Sprachen zu aktivieren.

Goto Dashboard deiner ersten Seite.

Wählen Sie „Aussehen“ -> „Themen“

Klicken Sie auf „Aktivieren“, um das Thema für Ihre Nutzung zu aktivieren. Aktiviere dieses Thema auf allen Seiten (wiederhole den obigen Schritt eins nach dem anderen).

Ich werde das Thema Anpassung an Ihre eigene Erforschung verlassen. Der nächste Schritt ist, das mehrsprachige Plugin zu installieren. Das mehrsprachige Plugin, das wir verwenden, heißt MultilingualPress.

Klicken Sie auf „Meine Seiten“ -> „Netzwerk Admin“ -> „Plugins“

Klicken Sie auf „Neu hinzufügen“

Klicken Sie im Suchfeld „Keyword“ auf „multilingualPress“, um das Plugin zu finden. Klicken Sie auf „Jetzt installieren“, um das Plugin zu installieren.

Nach der Installation des neuen Plugins müssen Sie auf „Network Activate“ klicken, um das Plugin zu aktivieren.

Klicken Sie auf „Einstellungen“ -> „Mehrsprachig“

Vergewissern Sie sich, dass die Felder wie im Diagramm gezeigt markiert sind und klicken Sie auf „Änderungen speichern“.

In „Sprachmanager“ ändern Sie die Priorität der Sprachen, die Sie in WordPress verwenden. Die Priorität wird verwendet, um die Sprache des Besuchers zu bestimmen. Eine hohe Punktzahl bedeutet hohe Priorität

Der nächste Schritt ist die Verbindung von Standorten verschiedener Sprachen, so dass sie nahtlos arbeiten. Wählen Sie „Meine Seiten“ -> „Netzwerk Admin“ -> „Sites“

Klicken Sie auf „Bearbeiten“ auf jeder Website, um die Sprache für die Website auszuwählen.

Wählen Sie auf der Registerkarte MultilingualPress die Sprache aus, die von dieser Website verwendet wird. Überprüfen Sie das Kontrollkästchen, um die automatische Umleitung zu aktivieren und klicken Sie auf „Änderungen speichern“.

Bearbeiten Sie die zweite Seite

Dieses Mal, neben der Wahl der Sprache und aktivieren automatische Umleitung, müssen Sie die Beziehungsbox zu überprüfen, um die Websites zusammen zu verknüpfen. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“. Wiederholen Sie die gleiche Aktion in allen Seiten.

Nach der Bearbeitung wird die Beziehung zwischen allen Standorten definiert und die automatische Umleitung aktiviert (wie in der Maske oben dargestellt).

Glückwunsch! Sie haben gerade den Prozess der Einrichtung einer mehrsprachigen WordPress Website abgeschlossen. Von nun an können Sie Beiträge in verschiedenen Sprachen schreiben und Besucher können zwischen verschiedenen Sprachen wechseln, genau wie Sie jetzt auf dieser Website lesen.

 

<< Dieser Beitrag wurde ursprünglich in englischer Sprache verfasst und in verschiedene Sprachen übersetzt. Wenn die Übersetzung nicht korrekt ist und Sie helfen können, es zu verbessern, fühlen Sie bitte sich frei, mit uns unter webadmin@3nez.com in Verbindung zu treten. Vielen Dank! >>