Indoor-Bepflanzung ohne Sonnenlicht

Die Chili-Pflanze auf dem Foto wurde für ihr ganzes Leben ohne Sonnenlicht im Freien gezüchtet, aber sie wächst besser als die draußen gepflanzten. Ich denke die Gründe sind:

  • Kein raues Wetter, wie starker Wind, starker Regen, extreme Temperaturen
  • Kein Insektenschaden
  • Viel Wasser

In Innenräumen benutze ich portables LED-Licht, um das Sonnenlicht zu ersetzen.

Tragbares USB-LED-Licht

Das tragbare USB LED Licht wurde von Xiaomi hergestellt, das ich im Internet für 2 US $ gekauft habe. Ich habe den Sonnenschutz entfernt, da die Pflanze keinen Sonnenschutz benötigt. LED strahlt UV-Strahlung aus, die die Pflanze benötigt. Der LED-Lichtstromverbrauch beträgt nur 1,2 Watt und ich habe die LED-Beleuchtung für 15 Stunden pro Tag eingeschaltet und meine Stromkosten betragen jeden Monat nur 0,54 kWh. Das LED-Licht ist sehr energieeffizient.

Die Einrichtung ist sehr einfach. Das LED-Licht wird von einem Handyladegerät gespeist. Ich habe einen elektrischen Timer, um es für 15 Stunden pro Tag einzuschalten. Der Timer erspart Ihnen das mühelose Ein- und Ausschalten der LED. Sie können den Timer von einem Baumarkt kaufen.

Electric Timer
Elektrischer Timer

Das Foto zeigt 2 elektrische Timer. Die Zeit links ist ein einfacher mechanischer Typ. Die rechte Seite ist eine internetfähige Version. Es hat WiFi, das das Internet verbindet, und Sie können den Timer von Ihrem Mobiltelefon fern steuern. Obwohl sie im Aussehen sehr unterschiedlich sein können, sind ihre Funktionen ziemlich identisch. Die mechanische Version kostet etwa 4 US-Dollar und die WiFi-Version kostet rund 8 US-Dollar, was ebenfalls ein Xiaomi-Produkt ist.



Die folgenden Fotos zeigten die Pflanze in verschiedenen Stadien.

Foto am 13. Oktober 2017 gemacht

Der Topf wurde ursprünglich verwendet, um ein paar Baby Schnecken zu erhöhen. Ich fand es zu langweilig mit den Schnecken. Also habe ich 4 Chilisamen in den Boden gegeben. Nur 2 keimten nach einer Woche.

Foto am 5. November 2017 gemacht

Ich war Ende Oktober auf Urlaub. Während meiner Abwesenheit kletterten die Schnecken auf die Mauer und fraßen die Blätter. Ich denke, das Essen, das ich verließ, war nicht frisch genug!

Foto am 28. November 2017 gemacht

Nach ungefähr einem Monat wuchs die Pflanze in schneller Geschwindigkeit, mit mehr Blättern und die neuen Blätter waren größer.

Foto am 2. Dezember 2017 gemacht

Als die Pflanze wuchs, beschloss ich, die Pflanze in einen größeren Topf zu verlegen, damit sie mehr Boden und Platz hat.

Foto am 16. Dezember 2017 gemacht

Die Anlage wuchs in Raketengeschwindigkeit. Nur 2 Wochen nach dem Wechsel zu einem großen Topf war seine Größe doppelt und die Blätter wurden größer.

Foto am 26. Dezember 2017 gemacht

Zehn Tage später ist die Pflanze in ausgewachsener Phase und trägt ein paar Knospen.

Knospen

Ich denke, ich werde bald die Blumen sehen und meine erste Ernte haben. Es ist erstaunlich für dieses kleine LED-Licht, das die Anlage im Turbo-Modus antreibt. Die Pflanze wächst ohne die Sonne sehr gesund und in den letzten 2 Monaten habe ich nur etwa 1 kWh Strom für die Beleuchtung der Pflanze ausgegeben.



Wenn Sie Pflanzen in Innenräumen züchten möchten, kann das LED-Licht ein hilfreiches Werkzeug sein. Es ist preiswert und verbraucht wenig Strom. Das Ergebnis ist ziemlich beeindruckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.